Kontakt

Freiburg Wiehre/Talstr. NUR an EINZELPERSON. Helle 2 ZW mit herrlichem Balkon.

Objektart Wohnung
Objekttyp Etagenwohnung
Vermarktungsart Miete
PLZ 79102
Ort Freiburg
externe Objnr talstrsch
Wohnfläche 59 m²
Anzahl Zimmer 2
Kaltmiete 660 €
Stellplatzart
Nebenkosten 100 €
Kaution 1.980 €
verfügbar ab 01.09.2020


Beschreibung

Nicht anrufen! Bitte stellen Sie Ihre Anfrage ausschließlich über das Online-Kontaktformular, so Sie erhalten umgehend die Einladung zum Besichtigungstermin. Wir suchen ausschließlich eine Einzelperson, vollbeschäftigt mit Mindesteinkommen von 1600.-€ netto oder Studierende der Albert-Ludwigs-Universität. Mindestmietzeit 18 Monate. Um Ihnen vermeidbare Umstände bei der Wohnungssuche zu ersparen,bitten wir höflichst um Beachtung. In zentraler Lage von Freiburg Wiehre- nah zur Innenstadt und alle Geschäfte des täglichen Bedarfs finden Sie in der Straße. Die 2-Zimmerwohnung befindet sich im 1.Obergeschoss eines soliden Mehrfamilienhauses. Vom Eingangsbereich gelangt man in den großen Wohn-und offenen Küchenbereich, dem Schlafzimmer und dem Badezimmer. Die Einbauküche ist Bestandteil der Mietsache. Beide Zimmer sind hell und freundlich und haben einen Austritt auf die Balkone mit Blick in die Gärten.
Energieausweis
ArtBedarfsausweis
Endenergiebedarf189,9 kWh/(m²*a)
wesentliche Energieträger
KlasseF
Gültig bis15.09.2028
Baujahr lt. Energieausweis1981
Energieausweis Skala
Energieausweis Zeiger


Ausstattung

Sonstiges

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Zwischenvermietung/ Zwischenverkauf bleiben vorbehalten. Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Lage

Einer der schönsten Stadtteile Freiburgs ist die Wiehre. Alte Villen, Stadthäuser und hübsche alte Mietshäuser in ruhiger Lage machen die Wiehre zur beliebtesten Wohngegend Freiburgs. Ein Teil der Schwarzwaldmetropole Freiburg ist die Wiehre bereits seit 1825. Damals war das Gebiet noch spärlich bebaut, was sich aber ab Mitte des 19. Jahrhunderts ändern sollte, als sich wohlhabende Bauherren aus dem Ruhrgebiet und Südbaden in Freiburg niederließen und ein großbürgerliches Wohnviertel errichteten. Bald darauf errichtete man 1899 die neoromantische Johanneskirche, auch "Wiehredom" genannt, sowie die evangelische Christuskirche. Der alte Bahnhof Freiburg-Wiehre gilt heute als historisches Subzentrum. Hier ist das kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof untergebracht. Der allseits beliebte Bauernmarkt bietet zahlreiche Gaumenfreuden, in angenehmer Atmosphäre flaniert man hier vorbei an ca. 30 Ständen mit frischem Backwaren und guten Weinen. Im Sommer hält man sich gerne im Lorettobad, dem ältesten Familienfreibad Deutschlands mit Frauenbad auf, oder geniesst das gute Wetter beim Sonnenbaden an der Dreisam.

Kontakt

Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.